Die Mitte erkundet das neue «Spöde»

Mit Freude folgte auch unser Verein der Einladung des Gemeindesrats und der Sportanlagen Wallisellen AG, an der Einweihung des rundum neuen Spöde teilzunehmen. Um es vorweg zu nehmen: Das anspruchsvolle Projekt ist eindrücklich gelungen und wird nachhaltig einen wesentlichen Bestandteil der hohen Lebensqualität von Wallisellen für jung und alt bilden.

Unsere Teilnehmer am Einweihungsanlass
(v.l.): Fabio Cappelli, Kathrin Wydler, Tobias Meier-Kern, George Hunziker

Bei einem gemütlichen Brunch erinnerte unser Mitglied Gemeinderat Tobias Meier-Kern, als Planungsleiter und Präsident der Baukommission auf Seiten der Gemeinde, an den Ablauf der 2015 begonnenen Planung und die wuchtige Annahme des CHF 25 Mio. – Projekts. Und Thomas Reutener als Chef der Sportanlagen liess anhand von Einzelbeispielen erahnen, wie knifflig die minutiöse Planung und Ausführung des Projekts von Anfang an und bis zur letzten Minute gewesen ist. Nicht zuletzt, um den betroffenen Vereinen, allen voran dem Eishockey-Club auch während der Ausführungsphase möglichst viel Eiszeit zu lassen. Daran anschliessend überzeugte sich unsere Delegation mit einem Rundgang vom hohen Standard der Bauten und der Vielfältigkeit des Angebots der ganzen Anlage. Sie umfasst nicht nur eine hochwertige Infrastruktur für Leistungssportarten, insbesondere Eishockey, Schlittschuhlauf, Fussball, Triathlon und Leichtathletik. Vor allem bietet sie der ganzen Walliseller Bevölkerung und allen ihren Altersgruppen abwechslungsreiche und vergnügliche Möglichkeiten für Freizeitgestaltung und Erlebnisse. Dies umso mehr, als sie sich mit einem Besuch im neugestalteten und kulinarisch überzeugenden Restaurant LIGA verbinden lassen. Wir freuen uns über diesen Meilenstein in der Geschichte von Wallisellen und sind überzeugt, dass die Bevölkerung diesen Strauss von Angeboten schätzen und geniessen wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: